Zweck und Aufgabe der Gütesicherung

Die Gütegemeinschaft Lagerbehälter e.V. (gl e.V.) als Träger des Gütezeichens verleiht das Recht zur Führung des Gütezeichens an Gütezeichenbenutzer, also die Mitglieder der Gütegemeinschaft.

Aufgabe der Gütegemeinschaft Lagerbehälter ist es, die Güte von Lagerbehältern gemäß der Güte- und Prüfbestimmungen einschließlich der damit verbundenen Leistungen zu sichern. Diese Produkte oder Leistungen, deren Güte gemäß den gültigen RAL-Güte- und Prüfbestimmungen gesichert ist, werden mit dem Gütezeichen "Lagerbehälter" RAL-GZ 998 gekennzeichnet.

Zudem hat die Gütegemeinschaft die Aufgabe zur Erfüllung der Schutzziele der Landesbauordnungen beizutragen, in dem sie als Überwachungs- und als Zertifizierungsstelle die in der Bauregelliste A Teil 1, in allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen und Prüfzeugnissen festgelegte Fremdüberwachung einschließlich Produktprüfung nach den Landesbauordnungen durchführt. Die Durchführung der Fremdüberwachung ist in den "Bestimmungen zur Durchführung der Fremdüberwachung und Zertifizierung" der Gütegemeinschaft geregelt.

Aufgabe jeder Gütegemeinschaft ist es, ihr Gütezeichen vor jedwedem Missbrauch zu schützen.